Hotela Krankenkasse

Krankenkasse Schweiz

Hotela Krankenkasse!

Die Unternehmung Hotela charakterisiert sich durch einen in der Schweiz einzigartigen Vorteil. Die Kunden erhalten sämtliche Sozialversicherungen aus einer Hand. Ca. 200 Mitarbeiter bearbeiten  Alters- und Hinterbliebenenversicherung, berufliche Vorsorge, Krankentaggeldversicherung, Unfallversicherung und Familienzulagen unter einem Dach.
Zusätzlich offeriert die Unternehmung Dienstleistungen aus dem Bereich des administrativen Personalwesens.

Die Philosophie der Unternehmung ist den Menschen, Kunden und Mitarbeiter, mit Achtung und Respekt zu begegnen. Sie möchte ein Partner sein, dem man vertrauen kann und der für Fairness, Taktgefühl und Diskretion steht. Das Bestreben von Hotela ist es, die Menschen, die mit ihnen zu tun haben zu unterstützen.

Aktuelles:
Anleger blicken weltweit auf ein anspruchsvolles erstes Halbjahr 2015 zurück. Durch die Aufhebung des Euro-Mindestkurses, die Griechenland-Krise und die Einbrüche an den chinesischen Märkten gab es viel Unruhe. Die Anlagen der HOTELA-Vorsorgestiftung erzielten unter diesen Umständen eine Halbjahresrendite von -0.46%. Der Deckungsgrad der Hotela Vorsorgestiftung bleibt dank der tiefen Sollrendite von 1.7% über der 100% Marke.

Aquilana Krankenkasse

Krankenkasse Schweiz

Aquilana Krankenkasse

Der Verein wurde 1892 als Betriebskrankenkasse gegründet und war bis 1997 verantwortlich für die Versicherung der ABB Mitarbeiter und deren Familien. 1997, ein Jahr nach dem Inkrafttreten des Krankenversicherungsgesetzes, wurde die Verbindung mit ABB gelöst und die Krankenkasse für Aussenstehende geöffnet. Mit dieser Umstrukturierung kam die Umbenennung in „Aquilana Versicherungen“.

Die Aquilana Versicherungen hat ihren Sitz in Baden und ist eine gesamtschweizerisch tätige Krankenkasse. Kerngeschäft bildet die Grundversicherung sowie Zusatzversicherungen.

Ca. 33’000 Grundversicherte zählen zur Aquila Krankenkasse. Die Grundversicherung nach dem Krankenversicherungsgesetz bildet das eigentliche Hauptgeschäft der Kasse und bringt ihnen den höchsten Umsatz.

 

 

Bern – 3 verschiedene Krankenkassen werden verglichen

Krankenkasse Vergleich

Vergleich der Krankenkassen in Bern!

Welches Sparpotenzial bietet sich in Bern für Menschen über 26 Jahre? Um dies herauszufinden haben wir bei den Krankenkassen CSS, Groupe Mutuel und Helsana einen Vergleich erstellt.
Berechnet haben wir den Vergleich aufgrund des traditionellen Modelles und einer Franchise von 1’500.-.

Hast du eine andere Franchise oder bist jünger als 26 Jahre? Wohnst du in einem anderen Kanton oder bist bei einer anderen Krankenkasse versichert? Kein Problem! Bei uns kannst du mit dem Krankenkassenvergleichsrechner problemlos selber deine Prämien vergleichen.
Hier gelangst du zum Rechner!

Personen über 26 Jahre, welche in Bern wohnen, eine Franchise von 1’500.- haben und durch das traditionellen Krankenkassenmodell versichert sind, haben die Möglichkeit bei einem Krankenkassenwechsel mit gleichen Leistungen eine Monatsprämie von nur 307.80 zu bezahlen.
Bei einem Wechsel von der Krankenkasse CSS ergibt sich dadurch ein jährliches Sparpotenzial von unglaublichen 1’819.20. Auch bei Helsana kann man viel Geld sparen, nämlich 1’462.80 im Jahr. Wechselt man von der Groupe Mutuel Krankenkasse zu einer anderen, dann hat man die Möglichkeit jährlich 637.20 zu sparen.

Überlegst du dir einen Wechsel der Krankenkasse? Hol dir unverbindlich eine kostenlose Offerte ein und erhalte das besten Angebot, welches auf dich zugeschnitten ist!

Hier gratis Offerte einholen und Geld sparen!

Helsana Krankenkasse

Krankenkasse Schweiz

Helsana Krankenkasse!

Die Krankenkasse Helsana wurde 1899 in Zürich gegründet und 1914 vom Kranken- und Unfallversicherungsgesetz anerkannt. 116 Jahre nach der Gründung sind knapp 2 Millionen Menschen bei Helsana versichert. Früher war Helsana eine traditionelle Krankenkasse, wobei sie jetzt ein umfassender Personenversicherer für Private und Unternehmen wurde. Das Prämienvolumen der Firma beträgt ca. 5.7 Milliarden Franken. Der starke Gedanke der Firma ist noch immer der gleiche welcher zur Grüdung führte: Es besser machen zu wollen.

Die Helsana-Gruppe beschäftigt über 3’000 Mitarbeiter und ist in der Grund-, Zusatz- und Unfallversicherung tätig. Die Krankenkasse ist in allen Landesteilen präsent. Die Aktiengesellschaft ist nicht an der Börse kotiert und trägt die Organisation der Holiding. Progrès und Sansan gehören ebenfalls zur Helsana-Gruppe.

Bist du bei Helsana versichert und möchtest deine Prämien mit anderen Krankenkassen vergleichen? Bei uns hast du mit dem Krankenkassenvergleichsrechner die richtige Krankenkasse für dich zu finden. Hier Pärmien vergleichen!

EasySana Krankenkasse

Krankenkasse Schweiz

EasySana Krankenkasse

Die Krankenkasse EasySana zählt zur Groupe Mutuel, bei welcher verschiedene Kassen zusammengeschlossen sind.
Die Mitgliedsgesellschaften sind rechtlich selbstständig und haben ihre eigenen Rechtsorgane. Personalressourcen und Infrastruktur wird ihnen von Groupe Mutuel zur Verfügung gestellt. Dies schafft nützliche und fruchtbare Synergien, welche allen Partnergesellschaften zugute kommen. Groupe Mutuel hat die Aufgabe der Verwaltung und Interessenvertretung der obligatorischen Krankenpflegeversicherungen.
Mit knapp 1 Million Versicherten gilt die EasySana Krankenkasse als eine der grössten in der Westschweiz.. Die EasySana unterscheidet sich nicht gross von der Groupe Mutuel. EasySana bietet jedoch das sogenannte „Primacare“ an, bei welchem Prämien gespart werden können. Es geht in diesem Modell darum, dass sich Versicherte immer zuerst an den Hausarzt wenden bevor sie einen Spezialisten aufsuchen. Ein weiteres Modell „Sanatel“ wird von der Krankenkasse angeboten. Der Versicherte verpflichtet sich vor dem Arztbesuch eine kostenlose Ärzte-Hotline anzurufen.

CSS Krankenkasse

Krankenkasse Schweiz

CSS Krankenkasse

Die CSS Gruppe hat ihren Hauptsitz in Luzern und ist ein Versicherungskonzern in der Schweiz der sich auf Krankenversicherung spezialisiert hat. Die CSS hat rund 1,31 Millionen Versicherte in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung und ist somit der grösste Grundversicherer schweizweit. Total hat die Unternehmung 1,78 Millionen Kunden, weist ein Prämienvolumen von 5,09 Milliarden im Jahr aus, beschäftigt um die 2’500 Mitarbeiter und verfügt in der Schweiz über 125 Agenturen.

1899 wurde die Kasse in St. Gallen als Selbsthilfeorganisation gegründet und 1914 vom Bund anerkannt. Die Verlegung des Hauptsitzes nach Luzern folgte 1919. 2003/2004 wurde die Verreinstruktur aufgegeben und eine nicht börsenkotierte Dachgesellschaft und Finanzholding gegründet.

Am 1. Januar 2008 wurde die Konkurrenzkrankenkasse Intras von der CSS übernommen und damit der Marktanteil um 5% gesteigert.

Die CSS Gruppe besteht aus folgenden sieben Gesellschaften: CSS Kranken-Versicherung AG, INTRAS Kranken-Versicherung AG, Arcosana AG, Auxilia Kranken-Versicherung AG und Sanagate AG. Von diesen Gesellschaften wird die obligatorische Krankenpflegeversicherung nach dem Krankenversicherungsgesetz KVG betrieben. Die Gesellschaften sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) unterstellt.

Concordia Krankenkasse

Krankenkasse Schweiz

Concordia Krankenkasse

Die Krankenkasse Concorida wurde 1913 in Zug gegründet und wuchs danach kontinuierlich. Heute zählt die Versicherung ca. 766’000 Kunden in der Schweiz und Liechtenstein. Mit einer solch hohen Anzahl Versicherten gehört die Krankenkasse zu einer der grössten in der Schweiz.

Die Krankenkasse hat zurzeit ca. 1’200 Mitarbeiter. Rund die Hälfte davon in Luzern am Hauptsitz der Firma.

Concordia bietet Schutz gegen finanzielle Folgen von Krankheit oder Unfall für Privatpersonen, Familien, Unternehmen und Institutionen. Die Versicherung handelt nach dem Krankenversicherungsgesetz und dem Gesetz über die Unfallversicherung.

Compact Krankenkasse

Krankenkasse Schweiz

Compact Krankenkasse

Die Compact Krankenkasse ist eine eigenständige Kasse der Sanitas Gruppe. Sie bietet Versicherungsleistungen ohne viele Extras an. Wer sich bei der Compact Krankenkasse versichern lässt, muss bei Krankheit zuerst eine Beratung per Telefon in Anspruch nehmen bevor der Arzt aufgesucht wird. Dieses System lässt tiefe Prämien zu.

Dank dem System, welches Compact anbietet, können Ärzte entlastet und Prämien reduziert werden, da zuerst die Beratung per Telefon stattfindet. Zudem können viele administrative Arbeiten online erledigt werden. Wie der Name Compact sagt, steht die Krankenkasse für kompakte Leistungen, welche dadurch tiefe Prämien hervorrufen.

Die Krankenkasse zeichnet sich durch folgende Punkte aus:

  • Prämienrabatt für Kunden in der Grundversicherung
  • Schnelle ärztliche Beratung und Behandlungskoordination per Telefon 24 Stunden
  • Attraktive Zusatzleistungen für Familien, wie beispielsweise kostenlose kinderärztliche Hotline

 

Krankenkassenvergleich CSS, Groupe Mutuel und Helsana im Kanton Zürich

Krankenkasse Vergleich

Krankenkassenvergleich in Zürich!

Welches Sparpotenzial bietet sich in Zürich für über 26-jährige? Wir haben, um dies herauszufinden, die Krankenkassen CSS, Groupe Mutuel und Helsana verglichen.
Berechnet haben wir den Vergleich mit dem traditionellen Modelles und einer Franchise von 1’000.-.

Hast du eine andere Franchise oder ein anderes Alter?
Bist du bei einer anderen Krankenkasse versichert oder hast ein anderes Krankenkassenmodell? Kein Problem! Bei uns kannst du mit dem Krankenkassenvergleichsrechner problemlos selbst deine Krankenkasse vergleichen.
Gelange hier zum Rechner!

Personen über 26 Jahre mit Wohnsitz in Zürich, einer Franchise von 1’000.- und dem traditionellen Krankenkassenmodell, haben die Möglichkeit bei einem Krankenkassenwechsel mit gleichen Leistungen eine Monatsprämie von nur 298.90 im Monat zu bezahlen.
Bei einem Wechsel von der Krankenkasse CSS ergibt sich dadurch ein jährliches Sparpotenzial von 1’627.20. Bei einem Wechsel der Helsana Versicherung kann man 1’393.20 sparen. Da die Groupe Mutuel Krankenkasse allgemein schon tiefere Prämien anbietet, ergibt sich bei dieser Kasse ein Sparpotenzial von 578.40.

Überlegst du dir einen Krankenkassenwechsel? Hol dir kostenlos eine unverbindliche, massgeschneiderte Offerte ein und erhalte das besten Angebot!

Hier gratis Offerte einholen!

AMB Krankenkasse

Krankenkasse Schweiz

AMB Krankenkasse

Die AMB Versicherung gibt es unter diesem Namen seit 1996, existiert jedoch seit 1958 unter dem Namen Allianz Union. Sie ist vorallem in der Westschweiz beziehungsweise in der französisch sprachigen Schweiz vertreten. Die AMB Krankenkasse ist Partner der Groupe Mutuel Krankenkasse.

AMB bietet wettbewerbsfähige Prämien für Absicherungen und ist ein überzeugender Anbieter. Besonderen Wert legt die Kasse dabei auf Familien und ist dadurch eine Alternative zu grossen Krankenkassen.

Möchtes du deine Krankenkasse mit der AMB Krankenkasse vergleichen?

Dann fülle hier den Krankenkassenvergleichsrechner aus und vergleiche!