CSS Krankenkasse

Krankenkasse Schweiz

CSS Krankenkasse

Die CSS Gruppe hat ihren Hauptsitz in Luzern und ist ein Versicherungskonzern in der Schweiz der sich auf Krankenversicherung spezialisiert hat. Die CSS hat rund 1,31 Millionen Versicherte in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung und ist somit der grösste Grundversicherer schweizweit. Total hat die Unternehmung 1,78 Millionen Kunden, weist ein Prämienvolumen von 5,09 Milliarden im Jahr aus, beschäftigt um die 2’500 Mitarbeiter und verfügt in der Schweiz über 125 Agenturen.

1899 wurde die Kasse in St. Gallen als Selbsthilfeorganisation gegründet und 1914 vom Bund anerkannt. Die Verlegung des Hauptsitzes nach Luzern folgte 1919. 2003/2004 wurde die Verreinstruktur aufgegeben und eine nicht börsenkotierte Dachgesellschaft und Finanzholding gegründet.

Am 1. Januar 2008 wurde die Konkurrenzkrankenkasse Intras von der CSS übernommen und damit der Marktanteil um 5% gesteigert.

Die CSS Gruppe besteht aus folgenden sieben Gesellschaften: CSS Kranken-Versicherung AG, INTRAS Kranken-Versicherung AG, Arcosana AG, Auxilia Kranken-Versicherung AG und Sanagate AG. Von diesen Gesellschaften wird die obligatorische Krankenpflegeversicherung nach dem Krankenversicherungsgesetz KVG betrieben. Die Gesellschaften sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) unterstellt.

Comments are closed.