Schweizer wollen 2016 weniger für die Krankenkasse ausgeben

Krankenkasse News

Mehr Geld für Ferien statt Krankenkassen ausgeben!

Wie Comparis in einer Umfrage ermittelt hat, wollen Schweizerinnen und Schweizer dieses Jahr weniger für ihre Krankenkasse ausgeben und das Geld lieber für Ferien investieren. Ganze 28 Prozent wollen die Befragten bei der Krankenkasse sparen. Ebenso möchten Schweizer weniger für Telefon und Internet sowie Auto ausgeben.
Für Freizeit und Kultur möchte man mehr Geld investieren.

Einen Unterschied gibt es vorallem im Alter. Viele Zeitungen haben darüber berichtet und wir listen dir diese gerne auf:

 

 

20 Minuten

BAZ Online

Handelszeitung

so aktuell

Möchtest auch du dieses Jahr weniger für deine Krankenkasse ausgeben? Wir bieten dir gratis einen Vergleichsrechner an. Finde ganz einfach heraus, ob sich ein Wechsel lohnt. Der Rechner zeigt dir an, wie viel Geld du jährlich zu viel bezahlst bzw. wie viel Geld du dadurch sparen kannst.

Zögere nicht länger, werde aktiv! Gelange hier zu unserem Rechner!

Wir bieten dir zusätzlich kostenlos und unverbindlich einen Experten an. Fülle unser Offertenformular aus, dann bekommst du in kurzer Zeit eine massgeschneiderte Offerte für einen Krankenkassenwechsel. Hier gratis und unverbindlich Offerte einholen!

Krankenkasse Tipps vom Experten bei Krankheit oder Unfall in den Ferien

Krankenkasse Tipps

Fragen und Antworten zum Thema Krankenkasse und Repatriierung

Oft geschieht es schneller als man denkt und man verunfallt oder wird stark krank. Gerade in den Ferien, wenn man am wenigsten damit rechnet, ist man froh über die beste und schnellste Behandlung.
Ruedi Ursenbacher ist Versicherungsexperte und beantwortet im SRF-Interview alle wichtigen Fragen zum Thema Repatriierung (=Rückführung).

Um als Reisender gut versichert zu sein, sollte man sich über eine einmalige Reiseversicherung, eine Jahresversicherung oder eine Zusatzversicherung bei der Krankenkasse informieren. Es lohnt sich zudem die Versicherungsleistungen gründlich zu vergleichen und zu prüfen, ob alle Rückführungskosten gedeckt werden.

Hier gelangst du zum spannenden Interview mit den wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Krankenkasse und Repatriierung!