Eine Kur steht an: Bezahlt meine Krankenkasse?

Wie steht es eigentlich um die Kosten einer Kur; werden diese von der Krankenkasse übernommen? Die Antwort ist nicht ganz eindeutig: Bei einer präventiven Kur dürfen die Krankenversicherer die Kosten nicht übernehmen. Bei medizinisch notwendigen Kuraufenthalten übernimmt die Grundversicherung jedoch die Kosten, sofern die Kur ärztlich verschrieben wird. Ebenfalls muss die Krankenkasse die Kur im Voraus genehmigen. Für die Übernahme der Aufenthaltskosten ist jedoch eine Zusatzversicherung notwendig, da die Grundversicherung sich nur um medizinische und therapeutische Kosten kümmert. Für detailierte Auskünfte zu diesem Thema sollten sich Kunden jedoch bei ihrer eigenen Krankenkasse informieren.

Zusatzversicherungen von Krankenkassen

Krankenkasse Tipps

Finde die richtige Zusatzversicherung für dich!

Interessierst du dich für eine Zusatzversicherung und fragst dich, wie du die Richtige findest? Gerne informieren wir dich über das Wichtigste.

Die Grundversicherung ist für alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz obligatorisch. Sie deckt alle notwendigen medizinischen Versorgungen ab und ist bei jeder Krankenkasse gleich. Die Zusatzversicherung hingegen ist nicht obligatorisch und die Leistungen sind bei allen Krankenkassen unterschiedlich.

Zusatzversicherungen bieten höheren Komfort und Flexibilität. Oft wird von den Krankenkassen ein Gesundheitscheck verlangt, um so die Prämie festlegen zu können.

Welche Zusatzversicherungen gibt es?

Es gibt eine grosse Anzahl ambulanter Zusatzversicherungen: zum Beispiel für Komplementärmedizin, Rettungs- und Transportkosten, Zahnbehandlungskosten, Brillen, Zahnstellungs-Korrekturen, Schutz- und Reiseschutzimpfungen sowie Bade- und Erholungskuren.

Die Spital-Zusatzversicherung für stationäre Leistungen ist weit verbreitet. Der Versicherungsnehmer wird je nach Leistung in einem Zwei- oder Einbettzimmer untergebracht und vom Oberarzt behandelt.

Welche Zusatzversicherung sich für dich lohnt und wo du diese abschliesst

Überlege dir klar, welche Bedürfnisse du hast und vergleiche die Angebote von verschiedenen Versicherungen. Hol dir Offerten ein und wäge die Vor- und Nachteile ab.
Die Grund- und Zusatzversicherung muss nicht bei derselben Krankenkasse abgeschlossen werden.

Kündigung beim Wechsel

Achtung: Die Kündigungsfristen bei Zusatzversicherungen sind oftmals anders als jene bei den Grundversicherungen. Es ist wichtig, dass du die Zusatzversicherung so kündigst, dass du bei der neuen Krankenkasse bereits versichert bist. Prüfe die allgemeinen Vertragsbedigungen deiner Krankenkasse, um herauszufinden welche Kündigungsfristen du hast.